Ich werde immer wieder gefragt: „Wie schleift man die Paletten richtig?“. Dies ist eigentlich ganz einfach, da Europaletten aus Nadelholz bestehen. Dies lässt sich verhältnismäßig gut schleifen. Ich empfehle Dir für diese Arbeiten eine Schleifmaschine oder ein Schwingschleifer. Wenn Du keine neuen Paletten nimmst, waren diese schon oft im Gebrauch und haben diverse Spuren. Deshalb ist es wichtig einen Mindestabtrag von einem Millimeter abzuschleifen. Somit entfernst Du auch tiefere Einkerbungen und hartnäckigen Schmutz. Dies ist notwendig für die spätere Weiterbehandlung wie ein gleichmäßiges Streichen oder Lasieren.

Vorbereitungen treffen

Palettenmöbel schleifen

Vor dem Schleifen sollte auch einige Vorbereitungen getroffen werden, die das spätere Schleifen vereinfachen. Wie oben schon beschrieben bestehen Europaletten aus Nadelholz, welches oft Harz-Rückstände aufweist. Du kannst die Oberfläche vor dem Schleifen mit einer Drahtbürste vorbehandeln und somit einige Harz-Rückstände und groben Schmutz schon mal entfernen. Beim Schleifen wirst Du schnell merken, dass Du öfters das Schleifpapier wechseln musst, da es sich zugesetzt hat.

Auch das Versenken oder Entfernen von Nägeln ist wichtig. Also schau Dir die Europaletten genau an die Du schleifen möchtest. Stehen Nägel ab oder wurden krumm geschlagen, dann versenk sie oder entferne sie. Somit beugst Du Verletzungen oder eventuelle Beschädigungen Deiner Schleifmaschine vor.

Das richtige Schleifen von Europaletten

Starte beim Schleifen mit mit einem groben Schleifpapier. Am besten mit einer 50er- oder 80er-Körnung. Mit diesem Papier machst Du drei Schleifdurchgänge und gehst dann in ein feineres Schleifpapier über. Hier empfiehlt sich eine Körnung von 150 bis hin zu 200. Damit machst Du wieder drei Durchgänge. Wichtig ist, dass Du immer in Richtung des Faserverlaufs schleifst, somit verletzt Du das Holz nicht.

Nach dem Schleifen solltest Du gründlich die feinen Schleifüberreste entfernen. Am besten geht dies mit einem einfachen Staubsauger.

Viel Spaß beim Weiterverarbeiten Deiner Europalette 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.